Polizei Stormarn

Zeugen nach Unfall mit Fahrerflucht in Bad Oldesloe gesucht

Die Polizei sucht nach einem Unfall mit Fahrerflucht in Bad Oldesloe Zeugen (Symbolbild).

Die Polizei sucht nach einem Unfall mit Fahrerflucht in Bad Oldesloe Zeugen (Symbolbild).

Foto: Fotostand / Gelhot / picture alliance / Fotostand

In der Tiefgarage von Kaufland hatte eine Autofahrerin den VW Golf einer jungen Familie touchiert. 1500 Euro Schaden.

Bad Oldesloe.  Die Polizei sucht nach einem Unfall mit Fahrerflucht in Bad Oldesloe Zeugen. Am Sonnabend, 24. September, waren in der Tiefgarage des Supermarktes Kaufland an der Ratzeburger Straße zwei Autos beim Ausparken kollidiert. Nach Angaben der Polizei wollte ein junges Ehepaar mit einem Kleinkind gegen 18 Uhr aus einer Parklücke fahren, als der schwarze VW Golf der Familie von einem anderen Fahrzeug touchiert wurde. Der dunkelgraue Wagen – ersten Beschreibungen zufolge könnte es sich um einen Renault Megane gehandelt haben – sei aus der gegenüberliegenden Parklücke herausgefahren.

Dessen Fahrerin habe noch kurz Kontakt mit dem VW-Fahrer aufgenommen, sei dann aber weitergefahren, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Am Golf der Familie entstand demnach ein Schaden von geschätzt 1500 Euro. Die Fahrerin des anderen Wagens wird beschrieben als etwa 1,70 Meter groß, mit kurzen, dunkelbraunen Haaren. Sie habe hochdeutsch gesprochen. Die Polizei in Bad Oldesloe hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen sowie die andere Autofahrerin. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 04531/501 555 entgegen.

( fsn )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn