Lotto

Glückspilz aus Stormarn räumt knapp drei Millionen Euro ab

Ein Lottospieler aus dem Kreis Stormarn hat im Spiel 77 den Jackpot geknackt (Symbolbild).

Ein Lottospieler aus dem Kreis Stormarn hat im Spiel 77 den Jackpot geknackt (Symbolbild).

Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Illustration

Gleich zwei Lottospieler aus Schleswig-Holstein beenden monatelange Durststrecke im Norden. Beide Gewinne können sich sehen lassen.

Kiel. Zwei Lottospieler aus Schleswig-Holstein haben am vergangenen Wochenende Millionengewinne erzielt.

Ein Spielteilnehmer aus dem Kreis Nordfriesland habe einen 3-fach-Bingo erzielt und den Jackpot mit mehr als zwei Millionen Euro gewonnen, teilte Nordwest-Lotto am Montag mit.

Lotto: Stormarner gewinnt fast drei Millionen Euro

Im Spiel 77 landete ein Spieler aus dem Kreis Stormarn einen Jackpot-Volltreffer und sicherte sich so fast drei Millionen Euro.

Vor diesen Gewinnen gab es einige Monate lang keine Millionenausschüttung mehr in Schleswig-Holstein. Ende April sicherte sich ein Spielteilnehmer beim Lotto 6aus49 11,9 Millionen Euro.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn

( dpa )