Stormarn
Bad Oldesloe

Erschossener Obdachloser: Vater nimmt Beamten in Schutz

An der Schützenstraße haben Trauernde Kerzen angezündet sowie Blumen und Karten niedergelegt. Dort ist ein Obdachloser von der Polizei erschossen worden.

Foto: Janina Dietrich / HA

An der Schützenstraße haben Trauernde Kerzen angezündet sowie Blumen und Karten niedergelegt. Dort ist ein Obdachloser von der Polizei erschossen worden.

In einem offenen Brief wendet sich der Mann an den Polizisten, der seinen obdachlosen Sohn Robin L. erschossen hat.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.