Stormarn
Bad Oldesloe

Flüchtlinge müssen neben Prostituierten wohnen

Miet- und Sozialberater Gerd-Günter Finck sagt: „In diesem Haus muss eine Familie aus Syrien seit zehn Monaten leben, obwohl Prostituierte hier ihrem Gewerbe nachgehen

Miet- und Sozialberater Gerd-Günter Finck sagt: „In diesem Haus muss eine Familie aus Syrien seit zehn Monaten leben, obwohl Prostituierte hier ihrem Gewerbe nachgehen

Foto: Finn Fischer / HA

Eine Flüchtlingsfamilie musste zehn Monate lang neben Prostituierten-Wohnungen leben. Syrische Kinder wurden von Freiern belästigt.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.