Glinde

Lokal San Lorenzo unter den besten Italienern Deutschlands

Da freuen sich Iris und Beppo Dellavecchia: Ihr Restaurant San Lorenzo zählt laut Zeitschrift „Der Feinschmecker“ zu den besten Italienern Deutschlands

Da freuen sich Iris und Beppo Dellavecchia: Ihr Restaurant San Lorenzo zählt laut Zeitschrift „Der Feinschmecker“ zu den besten Italienern Deutschlands

Foto: Birgit Schücking

Das Restaurant belegt in der Rangliste der Zeitschrift „Der Feinschmecker“ den 10. Platz. Sie loben auch Weinauswahl und Herzlichkeit.

Glinde.  Große Freude bei Iris und Guiseppe „Beppe“ Dellavecchia und ihrem Team: Die Zeitschrift „Der Feinschmecker“ hat ihr Ristorante San Lorenzo in Glinde unter die 20 besten italienischen Restaurants in Deutschland gewählt. Das Lokal in der Villa am Glinder Mühlenteich belegt in der Rangliste, die in der Februar-Ausgabe des Magazins erscheint, den 10. Platz.

„Wir sind alle furchtbar stolz und freuen uns, dass unser Schaffen solche Früchte trägt. Da macht das Arbeiten doch gleich viel mehr Spaß“ sagten Chefkoch Emanuel Weise und Restaurantleiter Mario Filetti zur Auszeichnung. Iris und Beppe Dellavecchia betreiben das San Lorenzo am Kupfermühlenweg seit fast 18 Jahren. Ein Jahr nach der Eröffnung wurde das Restaurant schon vom Guide Michelin erwähnt, danach folgten namhafte Restaurant-Führer wie Gault-Millau, in dem das Lokal zuletzt 15 Punkte bekam, und der Aral-Schlemmer-Atlas.

Die Juroren vom „Feinschmecker“ loben neben den Speisen vor allem die große Weinauswahl, das Ambiente und die Herzlichkeit der Gastgeberin Iris Dellavecchia. „Sie bringt Sonne ins Gemüt“, heißt es in dem Votum der Experten. „Wenn ein atlantischer Tiefausläufer mal wieder deutlich macht, dass Norddeutschland ziemlich weit weg vom Mittelmeer liegt, dann spendet die Einkehr ins San Lorenzo Trost.“

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn