Stormarn
„Peggy Sue“

Buddy-Holly-Musical-Band lässt Ahrensburg jubeln

Die ehemalige Band des Hamburger Musicals „Buddy Holly“ spielt im Alfred-Rust-Saal in Ahrensburg. Stargast ist Fabian Harloff

Die ehemalige Band des Hamburger Musicals „Buddy Holly“ spielt im Alfred-Rust-Saal in Ahrensburg. Stargast ist Fabian Harloff

Foto: Isabella Sauer / HA

Die ehemalige Band des Hamburger Musicals „Buddy Holly“ spielt im Alfred-Rust-Saal in Ahrensburg. Stargast ist Fabian Harloff.

Ahrensburg.  „Oh Peggy Sue“, ruft nicht nur Sänger und Buddy Holly-Darsteller Marko Formanek in sein Mikrofon, sondern auch das Publikum im voll besetzen Ahrensburger Alfred-Rust-Saal. Die Stormarner singen, klatschen und tanzen, als während der zweiten Zugabe des Abends noch einmal der Hit in der Weihnachtsedition gespielt wird. Der Schlagzeuger der „Buddy Holly Reloaded“-Band, Hauke Wendt, sagt: „Singen, klatschen, tanzen: Die drei goldenen Regeln der Show haben die Stormarner zu 100 Prozent eingehalten.“

Für Wendt war dieser Abend eine Art Heimspiel, denn er blickte in viele bekannte Gesichter. Der Musiker wuchs in der Schlossstadt auf und kehrte vor zehn Jahren zurück. Während des Auftritts übergab Wendt seinen Platz am Schlagzeug spontan an seinen ehemaligen Schlagzeuglehrer Peter Horst aus Hamburg. Ihm habe Wendt zu verdanken, dass er bei dem Hamburger Erfolgsstück „Buddy das Musical“ mitspielen durfte.

Einen umjubelte Gastauftritt hatte Schauspieler und Sänger Fabian Harloff. Er ist vor Kurzem aus Hamburg in seine alte Heimat Stormarn zurückgezogen. Das nächste Konzert geben die fünf Musiker aus dem Originalmusical am 4. Januar im Imperial Theater in Hamburg.