Stormarn

Bürger, zur Sonne! Stormarn geht baden

In den Freibädern im Kreis beginnt jetzt die Saison. Wer bietet was, zu welchem Preis?

Ahrensburg . Der Sommer steht vor der Tür und hat uns schon einen Vorgeschmack auf die sonnige, heiße Zeit gegeben. Am besten lassen sich solche Tage am Wasser verbringen. Dafür muss man gar nicht bis an die Ostsee fahren oder in südliche Länder fliegen, sondern kann ganz gemütlich die 14 Frei- und Naturbäder in Stormarn abklappern.

In allen Bädern laden Liegewiesen zum Sonnen und Faulenzen ein. Außerdem verfügen die meisten über Beachvolleyballfelder und Spielplätze. Die Freibäder liegen in Trittau, Reinbek, Ahrensburg und Bargteheide und haben jeweils mehrere Becken.

Im Badlantic in Ahrensburg und im Freizeitbad in Reinbek gibt es als Besonderheit einen Wildwasserkanal. Das Freibad Bargteheide zeichnet sich durch ein großes 50-Meter-Sportbecken aus. In diesem Jahr wurde dort eine neue Filteranlage eingebaut.