Info

Kostenlose Badestellen

Lütjensee

Badefreunde können nur am Nordufer ins Wasser, an anderen Stellen ist das Ufer zu stark zugewachsen. Das Wasser ist sauber und klar, man tritt hauptsächlich auf Sandboden. Um den See herum kann man auch sehr schön wandern. Es gibt zahlreiche kleine Buchten mit tollen Liegewiesen und Grillmöglichkeiten.

Seeredder, 22952 Lütjensee

Großensee Nord

Der Großensee ist Stormarns größter See und Teil der „Drei-Seen-Platte“ der Stormarner Schweiz. Im Gegensatz zum Südufer kostet Baden hier nichts. Vom Parkplatz Schlossberg führt ein Fußweg zum Ufer. In der Mitte des Sees gibt es eine Insel, zu der man schwimmen kann. Das Betreten ist jedoch verboten.

Großenseer Straße, 22946 Großensee

Costa Kiesa Tangstedt

Dies ist kein See, aber eine Kieskuhlen-Badestelle bei Tangstedt. An einigen Stellen dürfen Nichtschwimmer nicht baden. Ein Großparkplatz steht allen Besuchern des Sees zur Verfügung.

Harksheider Straße, Tangstedt, OT Wilstedt

Moorteich Heilshoop

Die idyllische Badestelle befindet sich am Ostufer des Moorteiches in der Ortschaft Heilshoop. Der Moorteich ist ein künstlicher See und wurde bereits im 12. Jahrhundert von Benediktinermönchen angelegt.

Am Moorteich, 23619 Heilshoop

Mönchsteich Trittau

Das Ostufer ist wildbewachsen, aber zum Baden geeignet. Hier können sich vor allem FKK-Freunde sehr gut aufhalten. Beim Baden muss man darauf achten, sich nicht in Schlingpflanzen zu verfangen. Vor der Trittauer Straße ist der See leicht zu erreichen.

Trittauer Straße, 22946 Trittau