"Ein Wellness-Tag wäre toll, aber ich muss das Badezimmer streichen"

"Für mich wäre ein Wellness-Tag perfekt: schwimmen gehen, in die Sauna, ein bisschen Sport machen. Vielleicht Fitness, und abends essen gehen", sagt Claudia Mac Arthur, 43, aus Bargteheide.

"In Wahrheit werde ich in diesem Jahr aber das Badezimmer streichen, denn wir bekommen am Montag ein neues Waschbecken." Zu Mittag aber sei die Familie dann bei ihrer Mutter zum Essen eingeladen. "Wir werden entweder draußen grillen oder Spargel essen, je nachdem wie das Wetter ist. Was es von Lucy, 6, und Lilly, 3, geschenkt gibt, wird nicht verraten."