Info

Kleine Krabben-Pies

450 Gramm Tiefkühl-Blätterteig antauen lassen und in zwölf Quadrate schneiden. Diese in gefettete Muffinform legen.

Eine rote Paprikaschote sowie eine Zwiebel putzen und in kleine Würfel schneiden.

20 Gramm Ingwer fein hacken und mit dem Gemüse in zwei Esslöffel Öl andünsten.

250 Gramm Krabbenfleisch zugeben und mitdünsten.

200 Gramm Kräuter-Crème fraîche sowie 40 Milliliter süße Chilisoße und etwas Zitronensaft zufügen. Mit Koriander abschmecken und kurz köcheln lassen.

Die Füllung in die vorbereiteten Muffinformen geben und etwa 30 bis 35 Minuten bei 200 Grad backen. Krabben-Pies noch warm aus der Form nehmen und servieren.