Info

Die Schule in Zahlen

| Lesedauer: 2 Minuten

Die Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule ist 1992 auf dem Gelände der früheren Alfred-Rust-Realschule am Wulfsdorfer Weg als Integrierte Gesamtschule Ahrensburg gegründet worden. Den Namen der schwedischen Literatur-Nobelpreisträgerin Selma Lagerlöf (1858-1940) trägt die Schule seit diesem Schuljahr. Der Umbenennung war eine Abstimmung unter den Schülern vorausgegangen.

707 Kinder und Jugendliche besuchen die Schule zurzeit. Sie werden von 61 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Außerdem arbeiten zwei Sekretärinnen, zwei Hausmeister und zwei Sozialpädagogen in der Schule. Von den 100 im vergangenen Jahr entlassenen Schülern haben 49 das Abitur, vier die Fachhochschulreife, 26 die Mittlere Reife und 20 den Hauptschulabschluss erreicht.

Ab der siebten Klasse können die Schüler im Wahlpflichtunterricht zwischen den Fächern Technik, WiPo (Wirtschaft und Politik), Französisch und Spanisch wählen. In der neunten Klasse stehen sie nochmals vor der Wahl, Kunstunterricht zu nehmen und zum Beispiel den europäischen Computerführerschein ECDL zu erwerben. In der Oberstufe werden ein natur- und ein gesellschaftswissenschaftliches Profil sowie ein Sportprofil angeboten.

Als offene Ganztagsschule bietet die Selma-Lagerlöf-Schule nach dem Unterricht 40 verschiedene Kurse, die zu etwa je einem Drittel von Lehrern, Eltern und Vertretern örtlicher Vereine geleitet werden. Die Schüler können sich auch zu Konfliktlotsen ausbilden lassen. Außerdem im Angebot: Sprach- und Lernkurse, Bastel- und Kochstunden, Musik, Sport.

"Jugend forscht" läuft ebenfalls am Nachmittag. Für die Gesamtleistung ist die Schule mit dem Schulpreis 2010 ausgezeichnet worden.

Als Zukunftsschule SH zertifiziert, vermittelt die Selma-Lagerlöf-Schule ihren Schülern zukunftsfähiges und nachhaltiges Handeln. Im Rahmen des europäischen Programms für schulische Bildung, Comenius, unterhält die Schule Kontakte nach Spanien, Schweden, Dänemark, Frankreich und England. Außerdem trägt sie den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage".

www.slg-ahrensburg.de

( (sul) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn