Polizei Stormarn

Schon wieder: Einbruchserie in Ahrensburg geht weiter

In zwei Fällen gelangten die Unbekannten durch eine Terrassentür in die Wohnung (Symbolbild).

In zwei Fällen gelangten die Unbekannten durch eine Terrassentür in die Wohnung (Symbolbild).

Foto: Lucky Business / Shutterstock / Lucky Business

Unbekannte schlagen an zwei Tagen dreimal zu. Erst vor einer Woche waren Kriminelle in mehrere Häuser eingedrungen.

Ahrensburg.  In Ahrensburg hat es am Wochenende erneut mehrere Einbrüche gegeben. Zunächst verschafften sich Kriminelle nach Angaben der Polizei am Freitag, 27. Januar, zwischen 17.50 und 23 Uhr Zugang zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Heidekamp, indem sie eine Balkontür aufbrachen.

Am selben Tag gegen 19.45 Uhr drangen Unbekannte durch eine gewaltsam geöffnete Terrassentür in eine Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus am Nordstrandring im Stadtteil Gartenholz ein. Als sie bemerkten, dass die Bewohner zu Hause waren, ergriffen die Täter laut Polizei die Flucht. Am Sonnabend, 28. Januar, schlugen Einbrecher zwischen 15.20 und 21.30 Uhr am Bargenkoppelredder zu. Sie öffneten gewaltsam eine Terrassentür, um in ein Reihenhaus zu gelangen.

Polizei ermittelt: Serie von Einbrüchen in Ahrensburg geht weiter

In allen drei Fällen kann die Polizei noch keine Angaben zur Beute machen. Die Kripo in Ahrensburg bittet bei den Ermittlungen Zeugen um Unterstützung. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 04102/80 90 entgegen. Erst am Wochenende vor einer Woche hatte es in Ahrensburg drei Einbrüche gegeben. Am vergangenen Mittwoch schlugen dann Unbekannte an der Straße Hagenau zu und verursachten einen Schaden von 5000 Euro.

( fsn )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Ahrensburg