Info

Das zahlen andere

Ammersbek: 1,50 Euro pro Meter; Gebühren werden alle drei Jahre überprüft; Kopfsteinpflaster und Sandwege werden nicht von der Straßenreinigung übernommen.

Bargteheide: 0,80 Euro pro Meter; hauptsächlich Hauptstraßen und Verbindungsstraßen werden gereinigt; in anderen Straßen sind die Anwohner verantwortlich.

Barsbüttel: 0,93 Euro pro Meter; Nebenstraßen werden auch gereinigt, verkehrsberuhigte Straßen nicht.

Glinde: Es wird zwischen vor- und nachrangigen Straßen unterschieden. Anlieger an vorrangigen Straßen zahlen 1,84 Euro pro Meter, die an nachrangigen 0,73 Euro pro Meter. Die aktuelle Kalkulation stammt vom 1. Januar 2014.

Großhansdorf: 0,98 Euro pro Meter; Bundes-, Landes- und Kreisstraßen werden ohne Gebührenbelastung gereinigt.

Bad Oldesloe: Reinigung einmal wöchentlich plus Winterdienst: 2,25 Euro pro Meter; Winterdienst ohne Reinigung: 0,78 Euro pro Meter; Reinigung und Winterdienst in der Fußgängerzone: 27,38 Euro pro Meter.

Reinfeld: Keine Gebühren, weil politisch nicht gewollt; Reinigung in allen Straßen auf die Anwohner übertragen.

Reinbek: 2,31 Euro je Meter; Kalkulationszeitraum über drei Jahre; jüngste Kalkulation am 1. Januar 2014; Differenzierung in Zukunft angedacht.

Trittau: 0,67 Euro je Meter; Reinigung in einigen Straßen an Bürger übertragen.