Info

Verwaltungssitz war lange Zeit Tremsbüttel

Am 7. Juni 1314 wurde Bargteheide erstmalig urkundlich erwähnt. In einer Verkaufsurkunde des Grafen Gerhard von Holstein, Stormarn und Schauenburg ist die Stadt benannt, damals unter dem Namen „brektehegel“. Ab 1314 herrschte Johann III., Graf von Holstein-Plön, mit seiner Frau Mirizlava über Bargteheide.

Lange Zeit wurde der Ort von Tremsbüttel aus verwaltet. Am 1. April 1957 wurde er zur amtsfreien Gemeinde mit hauptamtlichem Bürgermeister.

Heute zählt die Stadt Bargteheide rund 16.000 Einwohner.