Info

Sperrung beeinträchtigt Ausschießen des Bürgerkönigs

Die Sperrung des Bargteheider Kreisverkehrs an der Jersbeker Straße am 26. und 27. Juli könnte ungeahnte Folgen haben und Einfluss darauf nehmen, wer der 45. Bargteheider Bürgerkönig wird.

Der Vorsitzende des Schützenvereins, Rolf-Peter Fröhlich, zeigt sich verwundert über die „kurzfristige Sperrung“ und befürchtet eine massive Beeinträchtigung des Ausschießens des Bürgerkönigs, das am Sonnabend, 26. Juli, um 14.30 Uhr beginnt.

Das Problem: Austragungsort ist die Schießsportanlage des Vereins. Und die liegt an der Jersbeker Straße, außerhalb Bargteheides, hinter dem am Sonnabend geschlossenen Kreisel.

Es gibt zwei Ausweichtermine, um die Kette des Bürgerkönigs zu erringen: am Mittwoch, 30. Juli, ab 16 Uhr und am Sonnabend, 2. August, ab 15 Uhr.