Info

So kommt Frau in die Feuerwehr

Frauen die Lust haben, sich bei der Freiwilligen Feuerwehr zu engagieren, sind „mehr als herzlich willkommen“, sagt der Stormarner Kreiswehrführer Gerd Riemann. Eine zentrale Infotelefonnummer gibt es beim Kreisfeuerwehrverband allerdings nicht.

Informationen über die Freiwillige Feuerwehr gibt es auf der Internetseite des Verbandes. Wer Mitglied werden möchte, sollte sich laut Gerd Riemann bei der Freiwilligen Feuerwehr melden, die für seinen Wohnort zuständig ist. Fast jede hat einen eigenen Internetauftritt.

Der Ortswehrführer sollte, so Riemann, den Interessenten mit Informationen und Antworten sowie schließlich bei den Aufnahmeformalien helfen können. Anschließend werden die Nachwuchsretter mit Kursen auf ihre neuen Aufgaben vorbereitet.