Info

Drei Tage müssen es sein

Die Offene Ganztagsschule wird an fünf Tagen der Woche angeboten, montags bis donnerstags von 7.45 bis 15.30 Uhr und freitags von 7.45 bis 13.30 Uhr. Die Teilnahme ist an mindestens drei, aber auch an vier oder allen fünf Tagen möglich. Welche Tage das sein sollen, können die Eltern frei entscheiden. Ist das Kind aber einmal angemeldet, ist die Teilnahme verbindlich. Das Angebot ist kostenlos, lediglich das Mittagessen (drei Euro) und die mögliche Anschlussbetreuung bis 18 Uhr müssen bezahlt werden (acht Euro je Stunde).

Der Tagesablauf eines Kindes in der Offenen Ganztagsschule könnte beispielsweise so aussehen: 7.45 bis 13 Uhr Unterricht, 13 bis 13.45 Uhr Mittagessen, 13.45 bis 14.30 Uhr Hausaufgaben, 14.30 bis 15.30 Uhr AGs, offene Angebote oder selbstbestimmte Spielzeiten.

Weitere Informationen gibt es in den Sekretariaten der Grundschulen, bei der Stadt Buxtehude, Claudia Blaß, Telefon 04161/501 24 11, oder Thomas Aldag, Telefon 04161/501 22 12.

www.buxtehude.de