Kreisweit mehr als 30 Kupferdiebstähle in zwei Monaten

Im Landkreis sind weiter Kupferdiebe unterwegs.

Stade/Buxtehude. In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte in Agathenburg einen rund zwei Meter breiten und zwei Meter hohen Brunnen aus Kupfer entwendet. Insgesamt zählte die Polizei allein in den vergangenen zwei Monaten mehr als 30 Diebstähle. Meistens montierten die Diebe Kupferfallrohre von Rohbauten oder fertigen Gebäuden ab, aber auch Stromkabel waren oft Objekte der Begierde. Vorwiegend waren dabei öffentliche Gebäude oder Firmen, in Einzelfällen aber auch Privathäuser betroffen. Die Polizei ruft dazu auf, vor allem nachts ungewöhnliche Beobachtungen sofort unter der Telefonnummer 04141/10 22 15 zu melden.