Hamburg. In Dithmarschen ist die Vogelgrippe nachgewiesen worden. Veterinäramt macht klare Ansagen, wie sich Menschen verhalten sollen.

Das Veterinäramt Nordfriesland warnt Urlauber eindringlich davor, sich der Lachmöwen-Brutkolonie am Eidersperrwerk in Dithmarschen zu nähern. Am 20. Juni wurde bei neun verendeten Lachmöwenküken aus der etwa 1700 Paare umfassenden Brutkolonie am Eidersperrwerk Vogelgrippe vom Typ H5 vom Landeslabor Schleswig-Holstein nachgewiesen. Eine ergänzende Differenzierung steht noch aus.