Kiel . Achtköpfige Spitzengruppe kam am Vormittag zusammen. Günther zeigt sich optimistisch, Koalitionsvertrag bald präsentieren zu können.

CDU und Grüne in Schleswig-Holstein haben am Mittwoch ihre Gespräche über ein gemeinsames Regierungsbündnis fortgesetzt. Am Vormittag kam in Kiel die achtköpfige Spitzengruppe zusammen. Ministerpräsident Daniel Günther zeigte sich zuversichtlich, die Verhandlungen wie geplant bis Mittwoch nächster Woche abschließen zu können. Er sei sehr optimistisch, dann einen fertigen Koalitionsvertrag präsentieren zu können, sagte der CDU-Politiker.