Hamburg. Die Spitzenkandidatin hat ihre Partei zur ersten schwarz-grünen Koalition im Norden geführt. Was treibt Monika Heinold an?

  • Monika Heinold hat ihre Partei als Spitzenkandidatin zur ersten schwarz-grünen Koalition in Schleswig-Holstein geführt
  • Sie sitzt bereits seit 1996 im Kieler Landtag und ist seit zehn Jahren Finanzministerin im Norden
  • Über sich selbst sagt sie: "Einmal grün, immer grün"