Dithmarschen

Terrorverdacht: Drei Flüchtlinge sitzen in Untersuchungshaft

Spezialkräfte der Bundespolizei führen einen der Terrorverdächtigen aus einem Helikopter.

Spezialkräfte der Bundespolizei führen einen der Terrorverdächtigen aus einem Helikopter.

Foto: Fabian Sommer / dpa

Die Polizei hatte die aus dem Irak stammenden Kurden in Dithmarschen festgenommen. Sie sollen einen Anschlag geplant haben.