Nordostseekanal

Neues Schleusentor – schon wieder prallt Frachter dagegen

Das unter portugiesischer Flagge fahrende Containerschiff „Akacia“ liegt im Februar nach der Kollision mit einem Schleusentor in der Südkammer der Schleuse des Nord-Ostsee-Kanals in Holtenau. Jetzt gab es hier erneut eine Havarie

Das unter portugiesischer Flagge fahrende Containerschiff „Akacia“ liegt im Februar nach der Kollision mit einem Schleusentor in der Südkammer der Schleuse des Nord-Ostsee-Kanals in Holtenau. Jetzt gab es hier erneut eine Havarie

Foto: Carsten Rehder / dpa

Bereits im Februar hatte ein großes Containerschiff das Tor schwer gerammt. Die Reparatur ist erst seit wenigen Tagen beendet.