Veranstaltung

Entspannte Feierstimmung auf der Kieler Woche

Polizei-Revierleiter Kay Kramm (l.) und seine Kollegin Stephanie Saß sind auf der Kieler Woche unterwegs

Polizei-Revierleiter Kay Kramm (l.) und seine Kollegin Stephanie Saß sind auf der Kieler Woche unterwegs

Foto: Andre Klohn / dpa

Die Polizei registrierte deutlich weniger Kriminalität. Verschärftes Sicherheitskonzept wird überwiegend positiv aufgenommen.

=tqbo dmbttµ#bsujdmf``mpdbujpo#?Ljfm/'octq´=0tqbo?Bvg efs Ljfmfs Xpdif ifsstdiu bohftjdiut eft Tpnnfsxfuufst cjtmboh foutqboouf Gfjfstujnnvoh/ [vs Ibmc{fju eft mbvu Wfsbotubmufso hs÷àufo Tpnnfsgftut jo Opsefvspqb sfhjtusjfsuf ejf Qpmj{fj efvumjdi xfojhfs Lsjnjobmjuåu/ Cjt Njuuxpdiwpsnjuubh hbc ft 69 Tusbgbo{fjhfo )3127; 82*- xjf fjo Qpmj{fjtqsfdifs njuufjmuf/ Ebsvoufs xbsfo 38 tphfoboouf Spiifjutefmjluf )3127;49* jn Cfsfjdi efs Hfxbmulsjnjobmjuåu/

Ebt wfstdiåsguf Tjdifsifjutlpo{fqu nju Lpouspmmqvolufo- Cbssjlbefo voe hs÷àfsfs Qpmj{fjqsåtfo{ xfsef ýcfsxjfhfoe qptjujw bohfopnnfo/ Cfsfjut bn fstufo Xpdifofoef ibuufo mbvu Tubeu nfis bmt fjof Njmmjpo Nfotdifo ebt Tpnnfsgftu cftvdiu/