Wedel. Kritiker überschlagen sich mit Superlativen für Leon Löwentraut (25). Schon als Schüler verkaufte er erste Werke. Nun wird er geehrt.

Dass erfolgreiche Kunst keine Frage des Alters oder der Reife ist, beweist der erst 25 Jahre alte Leon Löwentraut. Der aufstrebende Jungkünstler soll nun im Ernst Barlach Museum in Wedel für sein Schaffen ausgezeichnet werden. In der Kunst-Szene ist er trotz seines jungen Alters schon so etwas wie ein alter Hase, denn das „Wunderkind“ der deutschen Kunstszene hat schon früh für Wirbel gesorgt.