Pinneberg
Horst/Moorrege

Mit 128 Messerstichen getötet: Täter muss in Psychiatrie

Das Landgericht Itzehoe ordnete an, dass der Angeklagte aus Moorrege in einer Psycho-Klinik untergebracht wird.

Das Landgericht Itzehoe ordnete an, dass der Angeklagte aus Moorrege in einer Psycho-Klinik untergebracht wird.

Foto: Carsten Rehder / picture alliance / dpa

Der Mann, der seinem Partner mit 128 Stichen das Leben nahm, leidet unter Schizophrenie. Er ist für die Allgemeinheit gefährlich.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.