Pinneberg
Kreis Pinneberg

Jazz-Konzert, Zauberei und spanischer Barock

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Pinneberg: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

In der Regionalausgabe Pinneberg des Hamburger Abendblattes finden Sie täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen im Kreis Pinneberg. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch auf www.abendblatt.de/pinneberg. Hier finden Sie täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie jeden Tag in Ihrer Regionalausgabe Pinneberg im Hamburger Abendblatt.

Matthias Schlechter spielt im Rathaus-Foyer

Pianist Matthias Schlechter ist fester Bestandteil der Pinneberger Musikszene. Im Rahmen der Reihe „Jazz im Foyer“, welche vom Förderverein SummerJazz organisiert wird, tritt Schlechter im April gemeinsam mit Sängerin Petra Schechter und Schlagzeuger Achim Erz im Rathaus-Foyer der Kreisstadt auf. „Jazz im Foyer“: Freitag, 22. April, 20 Uhr, Rathaus-Foyer, Bismarckstraße 8, Pinneberg, Vorverkauf im Bücherwurm, Dingstätte 24, 14 Euro, Abendkasse 16 Euro.

Zaubershow mit Wittus Witt im Pinneberg Museum

Unter dem Titel „Schöner Schein“ will der Magier Wittus Witt sein Publikum am Sonnabend, 7. Mai, verzaubern. Witt präsentiert sein Zauberprogramm anlässlich der Sonderausstellung „Zauberwelt der Taschenspieler“im Pinneberg Museum, welche eine Sammlung von Zauberkästen zeigt. Die Ausstellung noch bis zum 2. Oktober zu sehen. „Zaubershow“: Sonnabend, 7. Mai, 19.30 Uhr, Pinneberg Museum, Dingstätte 25, Pinneberg, 12,50 Euro, ermäßigt 9,50 Euro.

Seminar zu Entschleunigung und Lebensfreude

„Jetzt! Die Kunst im Augenblick zu sein“ heißt ein Workshop des Frauentreffs Elmshorn. Gedacht für Frauen, die sich neue Ziele suchen und etwas in ihrem Leben verändern wollen, soll das Eintagesseminar zur Entschleunigung und mehr Lebensfreude beitragen. Methoden aus dem Theater werden zur spielerischen Auseinandersetzung genutzt. Workshop: So 24.4., 10–17 Uhr, Frauentreff Elmshorn, Kirchenstraße 7, Beitrag 30 Euro, Anmeldung unter 04121/66 28.

Spanischer Barock erklingt in St. Nikolai

Das Ensemble „Les heureux moments“ lädt in Elmshorn zu einer musikalischen Reise ins barocke Spanien des 18. Jahrhunderts ein. Angel Orte aus Madrid und Mareike Beinert aus Hamburg spielen historische Quer- und Blockflöten. Mareike Beinert tanzt originale Choreographien zu spanischen Tänzen, einer Mischung aus höfischer Tradition und folkloristischen Elementen. Konzert: Sa 23.4., 18.30 Uhr, Stadtkirche St. Nikolai, Alter Markt, Elmshorn, Eintritt frei.

Musik-Kabarett in der Kulturschusterei

Jürgen Denkewitz & Waldemar Rösler sind die MelanKomiker und mit ihrem aktuellen Programm „Damen-Wahl“ am Freitag zu Gast in Barmstedt. Lieder, skurrile Texte, Nonsens und sogar die ein oder andere Träne sind inklusive. Die beiden Leipziger Kabarettisten sind hart im Nehmen und teilen auch ganz schön aus. Musik-Kabarett: Fr 22.04., 20 Uhr, KulturSchusterei im Kino, Am Markt 16, Barmstedt, Karte Vvk. 14/Abendkasse 16 Euro, Vvk.: Liane Ritter, Reichenstraße 11, Barmstedt, oder unter www.kulturschusterei.de.

Tanz in den Mai mit dem Schützenverein

Am Sonnabend, 30. April, startet um 20 Uhr im Sportschützenhaus an der Kuhlenstraße 2, ein Tanzabend mit Folk, Oldies, Popmusik und der Gruppe Hot Related beim Schützenverein in Uetersen. Getanzt wird bis in den 1. Mai hinein. Tickets gibt es für 10 Euro im Vorverkauf bei Blumen Sudeck in der Reuterstraße 90 oder beim Schützenverein an der Kuhlenstraße 2. Tanz in den Mai: Sonnabend, 30. April, 20 Uhr, Kuhlenstraße 2 Uetersen, Eintritt 10 Euro.