Hemdingen

31-Jährige verliert Kontrolle über ihr Auto

Arne Kolarczyk
In Hemdingen ist eine Frau am Sonnabend it ihrem Auto verunglückt

In Hemdingen ist eine Frau am Sonnabend it ihrem Auto verunglückt

Foto: Carsten Rehder / picture alliance / dpa

Die Frau kam mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand. Die Fahrerin stand offenbar unter Alkoholeinfluss.

Hemdingen.  Offenbar unter Alkoholeinfluss ist eine 31 Jahre alte Fahrerin in Hemdingen mit dem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Hauswand geprallt. Die Frau aus Oersdorf (Kreis Segeberg) kam schwer verletzt ins UKE. Der Unfall ereignete sich am Sonnabend gegen 0.20 Uhr.

Die 31-Jährige fuhr mit ihrem Opel Meriva aus dem Steindamm in Richtung Barmstedt. An der Ecke Reesenhöh/Dorfstraße steuerte sie den Opel über den linken Kantstein und eine Grünfläche auf ein Privatgrundstück. Der Wagen verfehlte um Zentimeter ein Gebäude, um einige Meter weiter gegen ein anderes zu prallen. Die Polizisten rochen Alkohol bei der Frau, eine Blutprobe war zunächst aus medizinischen Gründen nicht möglich

Den Schaden an dem Meriva schätzt die Polizei auf 9000 Euro, es entstand wirtschaftlicher Totalschaden. An dem Gebäude ist der Schaden mit etwa 1000 Euro geringer.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg