Pinneberg
Kreisjugendring

Ferienpass 2015 bietet Aktionstage gegen Langeweile

Simon Schütt (v.l.), Doreen Koschnick und Ingo Waschkau zeigen den Ferienpass 2015 des Kreisjugendring Pinneberg

Simon Schütt (v.l.), Doreen Koschnick und Ingo Waschkau zeigen den Ferienpass 2015 des Kreisjugendring Pinneberg

Foto: Burkhard Fuchs

Der Kreisjugendring Pinneberg startet am Montag den Ferienpass. Dieser bietet Aktionen für bis zu 1500 Kinder und Jugendliche im Kreis.