Pinneberg
Schicke Schlitten

Oldtimer rollen durch den Kreis Pinneberg

Der Bugatti Typ 57 fährt bei der Oldtimer-Show Pinneberg Mobil 2015 mit

Der Bugatti Typ 57 fährt bei der Oldtimer-Show Pinneberg Mobil 2015 mit

Foto: Privat

Am Wochenende findet die Pinneberg Mobil statt. Zu sehen gibt es unter anderem Oldtimer aus den 30er Jahren.

Kreis Pinneberg.  Wenn dieser Wagen über den Asphalt rollt, ist ihm Aufmerksamkeit gewiss. Immerhin stammt der Oldtimer noch aus Zeiten vor dem Zweiten Weltkrieg. Der Bugatti Typ 57 in schwarz-beige (Foto) gehört zur ersten Serie, die zwischen 1934 und 1936 gefertigt wurde. Wer einen Blick auf die 175 PS starke Maschine werfen möchte, kann das an diesem Wochenende tun.

Am Sonnabend, 30. Mai, gibt Pinnebergs Bürgermeisterin Urte Steinberg um 10.30 Uhr den Startschuss für die Veteranenfahrt. Sie führt die Oldtimer der Baujahre bis 1945 sowie 1946 bis 1953 von der Pinneberger Drostei bis Wedel und vor dort aus durch die Haseldorfer Marsch bis nach Seestermühe. Alte Automobile, Motorräder und Trecker gibt es auch am Sonntag, 31. Mai, zu sehen. Zum 6. Mal organisiert Klaus-Jürgen Bahrke die Pinneberg Mobil in der City der Kreisstadt.

Auf der Drosteiwiese treffen sich Oldtimerfreunde. Zudem gibt es rund um die Einrichtung auch einen Teilemarkt für die Autobastler. Um 10 Uhr starten von der Dingstätte aus auch etwa 100 Oldtimer erneut zu einen Veteranenfahrt. Die Fahrzeuge, die mindestens 30 Jahre alt sind, rollen von Pinneberg aus diesmal über Tornesch gen Kaltenkirchen. Auf dem Rückweg wird ein Stopp beim Treckermuseum von Hans-Carsten Ramcke in Quickborn Markstraße eingelegt.