Info

So lief die Wahl 2008

Klarer Wahlsieger in Barmstedt war neben der FWB die linke BALL-Fraktion, die sich erstmals zur zweiten Kraft der Stadtvertretung mauserte. Die CDU rutschte um 7,4 Prozentpunkte ab.

Die weiteren Ergebnisse:

Westerhorn: CDU: 56,1%, FWW: 36,5%, SPD: 7,3%.

Osterhorn: WGO: 100,0%.

Brande-Hörnerkirchen: CDU: 60,2%, SPD: 39,8%.

Bokel: BR: 53,0%, UWB: 47,0%.

Lutzhorn: FWG: 100,0%.

Groß Offenseth-Aspern: FWG: 70,6%, CDU: 29,4%.

Bokholt-Hanredder: CDU: 44,5%, FWG: 30,0%, SPD: 25,5%.

Bullenkuhlen: BWB: 100,0%.

Bevern: BWB: 100,0%.

Ellerhoop: CDU: 55,3%, FWV: 44,7%.

Heede: FWG: 70,6%, GHW: 36,0%.

Langeln: BWG: 59,2%, CDU: 34,8%.

Hemdingen: HWG: 52,1%, CDU: 27,5%, SPD: 20,4%.

Bilsen: CDU: 58,3%, 41,7%.