Wahl 2013

Heede will langsam wachsen und hofft auf das Glasfaserkabel

In Heede, 700 Einwohner groß, stehen die Freie Wählergemeinschaft (FWG) und die Gemeinschaft Heeder Wähler (GHW) zur Wahl. Die FWG stellt zurzeit sechs, die GHW drei Gemeinderäte. Bürgermeister ist seit 1994 Reimer Offermann 63. "Wir wollen moderat wachsen und sind schuldenfrei", sagt er. Der Anschluss an das Barmstedter Glasfasernetz wäre optimal fürs Dorf.