Wahl 2013

Bokholt-Hanredder will die Schule und den Kindergarten erhalten

In Bokholt-Hanredder, 1250 Einwohner, stehen nur noch CDU (bisher sechs Sitze) und die Freien Wähler (vier) zur Wahl. Die SPD, die drei Mandate hatte, tritt nicht wieder an. Auch Bürgermeister Renke Eschner (FWG) hört aus gesundheitlichen Gründen auf. Die große Herausforderung sei, das Bestehende wie die betreute Grundschule und die Kita im Dorf zu erhalten.