Pinneberg
Info

Jeden Tag wird ein Fahrrad gestohlen

In der Stadt Pinneberg wird, statistisch betrachtet, fast an jedem Tag ein Fahrrad gestohlen. Während im Jahr 2012 kreisweit die Zahl der Raddiebstähle im Vergleich zu 2011 um 3,9 Prozent zurückgegangen ist, stieg die Zahl dieser Delikte in der Kreisstadt von 324 auf 354 an. Das berichtete jetzt der Leiter des Polizeireviers Pinneberg, Thorsten Buchwitz, den Mitgliedern des Hauptausschusses.

Im gesamten Kreis Pinneberg registrierte die Polizei im vorigen Jahr 1966 Fälle (2011: 2046 Fälle). Laut dem Revierleiter hatten 320 Radbesitzer, deren Zweirad entwendet wurde, ihr Gefährt angeschlossen.

Ein Brennpunkt in Sachen Raddiebstähle ist der Pinneberger Bahnhof. Dort alleine wurden 130 Fahrräder gestohlen. 20 waren es am Haltepunkt Thesdorf.