Info

Die Entscheidungen des Abends

Auf der Tagesordnung des Wedeler Rates standen am Donnerstag noch folgende weitere Knackpunkte:

Stadtpräsidentin Renate Palm sah sich einem Abwahlantrag der Grünen gegenüber, weil sich die Sozialdemokratin von ihrer Partei losgesagt hat und nun zur neugegründeten WSI gehört. Acht Ratsmitglieder von SPD und Grünen stimmten gegen sie, 18 sprachen ihr das Vertauen aus, die Linken enthielten sich.

Im Fall des städtischen Grundstücksverkaufs am Kirchstieg überraschte die SPD mit einer Rolle rückwärts. Vor knapp zwei Wochen waren SPD, Grüne und Linke noch einig, dem favorisierten Bieter und seinem Wohnprojekt mehr Zeit einzuräumen, nachdem er die Kauffrist verstreichen ließ. Davon rückte die SPD ab.

Eine deutliche Mehrheit stimmte dafür, an den Zweitplatzierten im Bieterverfahren, den Wedeler Bauunternehmer Rehder, für 1,6 Millionen Euro zu verkaufen. Das soll noch 2013 passiere.