Norderstedt
Info

Oddsetpokal-Achtelfinale in Buchholz am 8. März?

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Eintracht-Präsident Reenald Koch war direkt vor Ort, als die Platzkommission am Sonntag um 8.30 Uhr auf der Sportanlage am Seppenser Mühlenweg zusammenkam, um über eine Absage des Oddsetpokal-Achtelfinales zwischen dem TSV Buchholz 08 (Oberliga Hamburg) und den Regionalliga-Fußballern aus Norderstedt zu beratschlagen.

Die Entscheidung des Gremiums: irreguläre Bodenverhältnisse, kein Spielbetrieb möglich. Die Eintracht-Kicker kamen so in den Genuss eines freien Tages.

Teammanager Olaf Bösselmann brachte Sonntag, 8. März, als neuen Termin ins Gespräch. An diesem Datum war ursprünglich die Regionalliga-Auswärtspartie beim VfB Oldenburg angesetzt gewesen; dieses Match wird nun aber schon am Sonntag, 8. Februar, angepfiffen.

Am 8. März muss der TSV Buchholz08 laut Oberligaplan allerdings um 10.45 Uhr beim SC Condor antreten.

Ebenfalls problematisch: Der Rasenplatz in Buchholz hat kein Flutlicht, somit kann das Pokalspiel nicht an einem Wochentag stattfinden.