Tierheim Henstedt-Ulzburg

Idefix ist lieb – nur Fremde sind Feinde für den Hund

Idefix kann herzallerliebst sein, aber leider nicht zu Fremden. Das Tierheim Henstedt-Ulzburg sucht Halter, die ihm das Zuschnappen abgewöhnen.

Henstedt-Ulzburg.  Idefix ist grundsätzlich ein fröhlicher junger und altersbedingt pubertierender Hund, der aber noch einiges an Erziehung benötigt. Bevor er ins Tierheim Henstedt-Ulzburg kam, lebte er auf einem Pferdehof. Die vorigen Besitzer hatten den knapp ein Jahr alten Rüden bereits im Welpenalter zu sich auf den Hof geholt.

Das Tierheim Henstedt-Ulzburg sucht für Idefix ein neues Zuhause

Zuerst war alles in Ordnung. In dem Zuhause war er ein toller Familienhund und mit den eigenen Kindern gab es keine Schwierigkeiten. Auch mit anderen Hunden verstand er sich sehr gut und war verspielt.

Aber im Laufe der Zeit zeigte er Verhaltensweisen, mit denen die Hofbesitzer nicht umgehen konnten.

Das Problem war, dass er bereits fünfmal ihm unbekannte Personen gebissen hatte, die sich auf dem Hofgelände aufgehalten hatten oder zu Besuch kamen. Daraufhin hatten die Halter sich entschieden, Idefix in ein geeigneteres Zuhause zu vermitteln, in dem er nicht so viele fremde Begegnungen und dadurch weniger Stress hätte.

Fremde Menschen stressen Idefix, sodass er schon fünfmal zugeschnappt hat

Das hatte nicht geklappt, sodass das Tierheim Henstedt-Ulzburg ihn nun übernommen hat. Idefix braucht souveräne Bezugspersonen, die mit ihm arbeiten und dadurch sein Beißverhalten Fremden gegenüber abgewöhnen.

Vermittlung: Tierheim Henstedt-Ulzburg, Tel 04193/918 33, www.Tierheim-Henstedt-Ulzburg.de

( gmg )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt