Stadtpark Norderstedt

SHMF: Märchenhafte Tonpoesie auf der Waldbühne

Heike Linde-Lembke
Das Ensemble Quadro Nuevo – Musik brachte sie an unerhörte Orte.

Das Ensemble Quadro Nuevo – Musik brachte sie an unerhörte Orte.

Foto: HOLGER MARTENS

Das Instrumentalquartett Quadro Nuevo spielt ein Konzert des Schleswig-Holstein-Musikfestivals auf der Waldbühne – Open Air!

Norderstedt.  Balladen und Balkan-Swing, orientalische Improvisationen und Melodien aus dem alten Europa, mediterrane Sorglosigkeit und die Theatralik des Tangos – all das will das Ensemble Quadro Nuevo am Montag, 8. August, beim dritten Konzert des Schleswig-Holstein Musik Festivals in Norderstedt auf die Waldbühne im Stadtpark Norderstedt bringen.

Stadtpark Norderstedt: SHMF – Märchenhafte Tonpoesie auf der Waldbühne

Unter dem Titel „Wunder Welt Musik“ verspricht das Instrumental-Quartett märchenhafte Klangfabeln. Die vier Musiker erkundeten auf ihrer Suche nach immer neuen Klangkulturen die entlegensten Winkel der Welt, um sich anschließend auf die längste und schwierigste Reise zu begeben – die zu sich selbst.

Sie wollen eine eigene Sprache, eine Tonpoesie für sich entdecken und formen, vom Vagabunden-Leben erzählen, von spannenden Begegnungen, kleinen Momenten und großen Abenteuern, von Zartheit und Leidenschaft.

Sie sammelten und erforschten den reichen Schatz des Volksliedes, arrangierten die vertrauten Melodien neu und besingen damit die Liebe und die Schönheit, die Arbeit, die Natur und die Freiheit.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr auf der Open-Air-Bühne im Stadtpark Norderstedt. Karten kosten 32 Euro, vorbestellen online beim SHMF oder unter 0431/237070.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt