Norderstedt. Der Seniorenbeirat verschenkt ab Donnerstag rund 1400 Notfalldosen in Norderstedt – sie können Leben retten.

Wenn der Ehepartner zu Hause bewusstlos wird und auf die schnelle Hilfe von Notfallsanitätern angewiesen ist, können Angaben zum Gesundheitszustand Leben retten. Doch in so einer Stresssituation fällt es Angehörigen oder gar dem Betroffenen meistens schwer, besonnen auf Fragen der Sanitäter zu antworten. Deshalb verteilt der Seniorenbeirat Norderstedt ab Donnerstag rund 1400 Notfalldosen. Sie können während der Sprechstunden im Büro in der Rathaus-Passage abgeholt werden und sind kostenfrei.