Norderstedt
Norderstedt

Krieg im Jemen: die Flucht von Rasha und Anis

Ein Mann schwenkt am Sonntag vor der Saleh Moschee in Sanaa beim 26. Jahrestag der Wiedervereinigung des Landes die jemenitische Fahne

Ein Mann schwenkt am Sonntag vor der Saleh Moschee in Sanaa beim 26. Jahrestag der Wiedervereinigung des Landes die jemenitische Fahne

Foto: Yahya Arhab / dpa

Tausende Jemeniten sterben in einem sinnlosen Krieg. Rasha Almaqaleh und Anis Albasha erzählen von der Flucht aus ihrer Heimat.