Norderstedt
Kreis Segeberg

Comedy, Dichterwettstreit und Jazz-Konzert

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Norderstedt: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

In der Regionalausgabe Norderstedt des Hamburger Abendblattes finden Sie täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen für den Kreis Segeberg. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch im Internet unter www.abendblatt.de/norderstedt. Hier finden Sie täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Segeberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie jeden Tag in Ihrer Regionalausgabe Norderstedt im Hamburger Abendblatt.

Comedy-Duo tritt im Kulturwerk auf

Die Sänger Rebecca Carrington, Colin Brown und das Cello Joe kommen am Donnerstag, 28. April, ins Norderstedter Kulturwerk mit ihrem Programm „Dream a Little Dream“. Rebecca verspricht Sprachwitz, Colin begeistert mit seinem Bass, und Joe wird schon mal zum Dudelsack. Carrington-Brown-Duo, Donnerstag, 28. April, 20 Uhr, Norderstedt, Am Kulturwerk 1, Karten zwischen 10 und 24 Euro unter kartenbestellung@norderstedt.de und an der Abendkasse.

Poetry Slam im Jugendzentrum Bad Segeberg

Bühne frei für Wort und Musik! Zum Poetry Slam Vol. 8 lädt die Segeberger Poetry-Slam-Gemeinde zu Freitag, 29. April, ins Jugendzentrum Mühle ein. Nicht nur Zuhörer, auch Dichter, die ihre Verse vortragen möchten, sind willkommen. Bitte unter juzmuehle@gmx.de per E-Mail anmelden. Die Musik macht Nick Birkenstock mit eigenen Liedern und Coversongs. Poetry Slam, Freitag, 29. April, 19 Uhr, Bad Segeberg, JUZ Mühle, An der Trave 1, Eintritt frei.

Garten Praxis im Norderstedter Stadtpark

Nicht nur Blumensträuße, Äpfel, Möhren, Salat und Co. liefert der Garten. Er bietet auch Material für kleine Geschenke und Mitbringsel, für Haus- und Party-Deko. Wie kleine Präsente, beispielsweise Schalen-Arrangements, aus dem Garten hergestellt werden, zeigt der Kursus „Garten Praxis“ am Donnerstag, 28. April, in der Lions-Werkstatt im Feldpark des Norderstedter Stadtparks. Garten Praxis, Donnerstag, 28. April, 17 Uhr, Norderstedt, Stadtpark, Am Kulturwerk 2,Lions-Werkstatt.

Jazz mit den Bop Cats im VHS-Kulturzentrum

Blues und Bop, Swing und Soul, Funk und Calypso spielen die Bop Cats am Mittwoch, 27. April, im VHS-Kulturzentrum. Dazu liest Bandleader und Pianist Klaus Berger aus seinem literarisch-bissigen Kabinettstück „Bleiben Sie dran!“ und plaudert Amüsantes aus der Musikkiste aus, darunter Schnurren, Sprüche, Gags und eigene Konzertkritiken. Jazz-Konzert Bop Cats, Mittwoch, 27. April, 19.30 Uhr, Kaltenkirchen, VHS-Kulturzentrum, Am Kretelmoor 40, Haus A, Raum 5. 15 Euro.

Geschichten und Lieder mit Bettina Göschl

Bettina Göschl ist am Mittwoch, 27. April, erneut in der Norderstedter Rathaus-Bücherei zu Gast. Die Liedermacherin, Gitarristin und Sängerin bringt für die zwei- bis dreijährige Zuhörer Geschichten vom kleinen Bären Ommo aus ihrer Buch- und CD-Reihe „Kinderleichter Sprach-Spiel-Spaß“ mit – und natürlich auch ihre Gitarre Gitti. Geschichten und Lieder, Mittwoch, 27. April, 15 Uhr, Norderstedt, Rathaus-Bücherei, Rathausallee 50, Eintritt zwei und drei Euro.

Schüler-Theatergruppe spielt Brecht-Drama

Arbeitslos­igkeit, Unterdrückung und Hunger herrschen, als in Chicago der 20er-Jahre die Fleischfabriken schließen. Eine Theatergruppe des Coppernicus-Gymnasiums spielt das Drama „Die Heilige Johanna der Schlachthöfe“ von Bertolt Brecht als „Der Aufstieg eines Fleischimperiums“ am Mittwoch und Donnerstag, 27. und 28. April. Brecht-Drama, Mittwoch und Donnerstag, 27. und 28. April, jeweils 19.30 Uhr, Aula, Coppernicusstraße 1, Eintritt vier und zwei Euro.