Norderstedt
Kommentar

Baustein für eine attraktive Stadt

Schon früh hat Norderstedt erkannt, welche Bedeutung Pferd und Reiter für die Stadt haben.

Wer wie die Stadt Pferdefreunden mit einem gut ausgebauten Reitwegenetz, Reitunterricht bis hin zu sportlicher Ambition und Einstellboxen samt Pflege ein attraktives Angebot schafft, profitiert doppelt: Norderstedt ist als Lebensort attraktiv und kann wirtschaftlich von der wachsenden Lust aufs Reiten profitieren. Zumal, wenn Hamburg so nah ist und Reiter ihre Pferde gern in Norderstedt einstellen, weil sie sie gut betreut wissen.

Daher ist es richtig, das Reitwegenetz zu aktualisieren und auszubauen, wie die Stadt das jetzt will. Klar ist auch, dass das nur gemeinsam geht. Grundeigentümer, Verwaltung, Reiter und Pferdebetriebe können Zuständigkeiten, Pflichten und Aufgaben nur im Schulterschluss neu festlegen können. Attraktive Freizeitangebote gehören längst zu wichtigen Standortfaktoren. Und da sind Reiten und Pferdehöfe wichtige Bausteine im Gesamtkonzept einer attraktiven Stadt.