Norderstedt
Norderstedt

Gartenpraxis vom Garten-Papst

Mit dem grünen Stargast John Langley startet am Donnerstag eine neue Veranstaltungsreihe im Stadtpark Norderstedt

Norderstedt. Imposanter Bart und grüner Daumen – die Markenzeichen des Gärtnermeisters John Langley. Der ehemalige Schüler von Loki Schmidt kennt sich aus zwischen Knospen, Rispen, Ranken und Geäst. Und auch in jeder Pflanzenampel. Letzteres wird er am Donnerstag von 16 Uhr an in der Lions-Werkstatt im Feldpark des Norderstedter Stadtparkes beweisen.

Dann startet nämlich mit dem NDR-Fernsehgärtner Langley als grünem Auftakt-Stargast die neue Veranstaltungsreihe der Stadtpark GmbH, die die Garten- und Pflanzenliebhaber regelmäßig in Scharen nach Norderstedt locken soll. „GartenPraxis“ heißt die Reihe. Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat, jeweils um 16 Uhr, sollen Hobbygärtner auf Profis treffen. Fachgespräche auf Höhe der Grasnarbe oder zwischen Baum und Borke.

Mit den Pflanzenampeln geht es am Donnerstag los. John Langley wird „Bepflanzungstrends“ für die hängenden Gärten vorstellen. Die Ampeln taugen auf jeder Terrasse, jedem Balkon als Hingucker. Petunien, Geranien, Fuchsien, Begonien oder auch Verbenen, machen sich je nach Standort gut in den Hängeampeln. Die können aber nicht nur einfach schön, sondern auch nützlich sein. Etwa wenn der Hobbygärtner sie mit Erdbeeren oder kriechenden Kräutern, wie Minzen bestückt, die dann in luftiger Höhe zum Naschen einladen.

Die Norderstedter können Langley bei freiem Eintritt in der Lions-Werkstatt in Aktion erleben. Genau an dieser Stelle hatte der Gärtner, der 1977 bei Carlo von Thiedemann zum ersten Mal im NDR-Fernsehen aufgetreten war, schon zur Landesgartenschau 2011 seinen NDR-Fernsehgarten. Wenn er damals live sendete, versammelten sich seine Fans in dichten Reihen um seine Hochbeete. Bei der „GartenPraxis“-Auftaktveranstaltung dürfte es kaum anders sein. Frühes Erscheinen sichert den guten Platz am Beet.

Die Witterung ist für Donnerstag leider nicht ganz so gut vorhergesagt. Doch davon lassen sich echte Gartenliebhaber nicht abhalten. Bei Regen finden Langley und seine Zuschauer außerdem unter dem Dach der Lions-Werkstatt Schutz.

Für die übrigen neun Termine der „GartenPraxis“-Reihe (siehe Artikel rechts) stehen unter anderen Experten auch die Initiatoren der Arbeitsgemeinschaft Hexenkessel bereit. Das sind Ehler Schümann und Ulrike Rodowski.

Er, der Gartenexperte mit 30-jähriger Erfahrung als Fachberater im Landesverband Schleswig-Holstein der Gartenfreunde und 24 Jahre lang Fachmann für Gartenthemen beim NDR Hörfunk und Fernsehen. Sie, die botanisch umfassend gebildete Autodidaktin und Fachberaterin im Kreisverband Segeberg der Gartenfreunde.

Der Hexenkessel war 2011 der Gift- und Heilpflanzengarten auf der Gartenschau. Gemeinsam bauen die beiden jetzt einen „Kräuter-Erlebnis-Garten“ in den Norderstedter Stadtpark. Am Donnerstag, 22. Mai, werden die beiden den Garten dem Publikum vorstellen.

Bei den anderen Terminen werden diese Fragen gestellt und beantwortet: Wie vermehre ich Rosen? Wie entsteht auf meinem Balkon in jeder Jahreszeit ein kleines Paradies? Welche Kräuter eignen sich für einen schmackhaften Tee? Dazu gibt es Vorträge und Mitmachangebote zu vielen weiteren Gartenthemen, die den Hobbygärtner umtreiben.