Norderstedt
Norderstedt

VHS stillt Wissensdurst und den echten Hunger

725 Kurse stehen im aktuellen Programmheft, darunter 82 neue

Norderstedt. Der Hunger auf Bildung kann gestillt werden, die Volkshochule (VHS) Norderstedt bietet reichlich Appetithäppchen. Das gilt auch für die anderen Volkshochschulen im Kreis Segeberg – wir stellen die Programme vor.

„Bildungshunger und Wissensdurst, geistige Nahrung, die Weisheit mit Löffeln fressen – der Sprachgebrauch ist voll von Bezügen zwischen Lernen und Ernährung“, sagt Iris Schulz von der VHS Norderstedt, die diesen Zusammenhang zum Motto für das aktuelle Programm erhoben hat.

Kochen liegt im Trend, die Kochshows im TV lassen grüßen. Da wollen viele lernen, wie sie ein Fünf-Gänge-Menü zubereiten, ohne in Hektik zu verfallen, wie sie in 15 Minuten eine leckere Soße für die Spaghetti zaubern, ihren Gästen Thai Snacks oder Sushi servieren. 44 Kochkurse stehen im Programmheft, das an die Haushalte verteilt ist. Im vorigen Semester haben mehr als 350 Männer und Frauen in der modernen Lehrküche der VHS am Herd gestanden, Zucker karamelisiert, gerührt und sich von den Dozentin erklären lassen, welche Messer geeignet und haltbar sind – Tendenz steigend.

Doch die Geschmäcker sind unterschiedlich, mancher bevorzugt geistige Nahrung, andere wollen Muskeln und Kreislauf stärken. Ob vogelkundliche Exkursionen, ganzheitliche Entspannung, Präsentationstechniken für den Beruf oder eine fremde Sprache – in den insgesamt 725 Kursen der VHS Norderstedt dürfte für jeden etwas dabei sein, allein 82 neue Angebote stehen im neuen Heft.

Am meisten gefragt sind nach wie vor die Sprachen, gefolgt von der Gesundheit. Da rangiert Zumba nach wie ganz oben in der Gunst der Teilnehmer, aber auch Trendsportarten wie Aroha oder Hula Hoop sind gefragt.“

Manchmal kommt der Appetit erst beim Essen“, sagt Iris Schulz. Deswegen bietet die VHS Probierhäppchen an. Kostenlos reinschnuppern können alle, die sich für Yoga, Feldenkrais oder progressive Muskelentspannung begeistern. Beim Sprachenlernen setzt die VHS auf Flexibilität: E-Learning, klassisch im Kursus, via Skype mit der Spanisch-Dozentin in Madrid oder kombiniert, all das ist bei der VHS möglich. Und wer nicht weiß, wie gut er die fremde Sprache beherrscht, kann sich einstufen lassen. Die Termine für Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch sind Dienstag, 28. Januar, und Donnerstag, 6. Februar, jeweils von 17.30 bis 19.30 Uhr in den VHS-Räumen im Rathaus.

Das Programmheft liegt im VHS-Center im Rathaus und in den Stadtbüchereien aus. Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 040/53595900 bis -903 und im VHS-Center.

www.vhs-norderstedt.de