Bahnhofstest

Knotenpunkt der AKN

Der Bahnhof Ulzburg-Süd ist ein Knotenpunkt, an dem sich alle drei AKN-Linien treffen: Die A1 von Neumünster nach Hamburg, die A2 von Ulzburg-Süd nach Norderstedt-Mitte und die A3, die Elmshorn mit Ulzburg-Süd verbindet. Im Frühjahr 2013 wurde der Bahnhof Ulzburg-Süd vom Fahrgastverband Pro Bahn als umsteigefreundlichster Regionalbahnhof Deutschlands ausgezeichnet. Täglich wechseln rund 5000 Fahrgäste an diesem Bahnhof von einem AKN-Zug in den anderen. Die A2 betreibt die AKN bereits seit vielen Jahren. Im 20-Minuten-Takt, in Stoßzeiten auch im 10-Minuten-Takt, verkehren werktags die Züge. Am Wochenende fahren die Züge je nach Tag im 20- oder 40-Minuten-Takt.