Info

Bilanzsumme sinkt um 1,2 Prozent

Die Sparkasse Südholstein weist für 2012 eine Bilanzsumme von 5,1 Milliarden Euro aus. Das ist gegenüber dem Vorjahr eine Verringerung von 1,2 Prozent. Bei den Spareinlagen der Kunden gab es ein Plus von 6,5 Prozent (1,18 Milliarden Euro). Die Gesamtsumme der Kredite ist bei Privatkunden (plus 33 Millionen Euro) und bei Firmenkunden (plus 18 Millionen Euro) zwar gestiegen, das Gesamtkreditniveau viel jedoch um 3,4 Prozent auf 4,14 Milliarden Euro. Der Grund sind die niedrigen Zinsen, die viele Kreditnehmer veranlassten, ihre niedrig verzinsten Anlagen aufzulösen, um Kredite zu tilgen.

Die Sparkasse hat 1010 Mitarbeiter.