Ihr Wahlhelfer

Die Sozialdemokraten treten in Todesfelde nicht wieder an

In Todesfelde (1024 Einwohner) will der bisherige Bürgermeister Carsten Wittern (CDU) kürzertreten; neuer Spitzenkandidat seiner Partei (Gemeindevertretung: fünf Sitze) ist Mathias Warn.

Die SPD (bisher drei Sitze) ist nicht wieder dabei, dafür aber die Gemeinschaften ABT (drei Sitze; Spitzenkandidatin: Sabine Grandt) sowie neuerdings die AKPV mit Karl-Heinz Ziegenbein.