Dem Osterhasen auf der Spur

| Lesedauer: 4 Minuten
Andreas Burgmayer und Michael Schick

Allein im Norderstedter Stadtpark werden mehr als 25.000 Ostereier versteckt. Das Abendblatt nennt die größten Veranstaltungen

Ostereisuche im Stadtpark: Mehr als 25.000 Eier werden versteckt, mehr als 8000 Besucher erwartet - die Eiersuche im Stadtpark ist die schönste und größte im Norden, sagen jedenfalls die Veranstalter. Sie sperren erstmals ein Suchgebiet für Kinder bis fünf Jahren ab. Die kamen in den Jahren zuvor meist kaum zum Zug, weil Eltern und die Älteren schneller waren. Zum Osterspaß am Ostermontag, 1. April, gehört wieder ein buntes Programm, das um 11 Uhr mit dem Gottesdienst unter freiem Himmel beginnt.

Ab 12.10 Uhr suchen die Jüngsten, ab 13 Uhr die Älteren. Die DLRG ist wieder mit vielen Spielen dabei, Kräuterhexe Ute Otto braut Kräutertee, präsentiert Frühlingskräuter und ein Kräuter-Memory. Der Flughafen Hamburg stellt erstmals sein neues Info-Mobil vor, die Volksbank Norderstedt kommt mit dem Hubwagen, der einen Blick aus 30 Metern Höhe über den Park erlaubt, und der Förderverein Stadtpark informiert bei einem "Eierlikörchen" über seine Aktivitäten. Dazu gibt es Würstchen vom Grill, Crêpes, Kuchen und Getränke. "Auch bei Schnee findet die Ostereisuche für die ganze Familie statt. Wir lassen die Fläche im Stadtpark dann räumen", sagt Organisator Oliver Hauschildt.

Osteraktion auf den Norderstedter Wochenmärkten: Die Marktbeschicker haben süß verkleidete Osterhäschen engagiert, die mit prall-gefüllten Holzkarren voller Ostereier über die Norderstedter Wochenmärkte hoppeln. 10.000 bunt bemalte Ostereier und unzählige Schokohäschen werden sie an die Marktgäste verteilen.

Diese Oster-Dankeschön-Aktion startet am Mittwoch, 27. März, auf dem Markt am "TaLa-Treff" an der Tangstedter Landstraße in Glashütte (14 bis 18 Uhr). Am Gründonnerstag hoppeln die Häschen jeweils von 9 bis 18 Uhr über den Markt in Norderstedt-Mitte an der Rathausallee und (vorgezogen wegen Karfreitag) über den Markt in Garstedt am Herold-Center an der Europaallee. Die letzten Eier und Schokohäschen werden am Sonnabend, 30. März, in Harksheide auf dem Marktplatz von 8 bis 12 Uhr verteilt.

Der Ostereierbaum-Wald: Die Geschäftsleute der Ulzburger Straße laden für Sonnabend, 23. März, von 11 bis 15 Uhr in den ersten Ostereierbaum-Wald Norderstedts ein. Auf der Fläche zwischen EFL-Fußbodendesign und KSN-Küchenspezialist Norderstedt (Ulzburger Straße 401) können Kinder unter professioneller Betreuung nach Herzenslust Ostereier bemalen. Die kleinen Kunstwerke (sie dürfen auch von zu Hause mitgebracht werden) werden dann in die 17 Bäume gehängt, die die Aktionsfläche zieren. Nach der Aktion werden die geschmückten Bäume unter den Teilnehmern eines Ratespiels verlost.

Die ganz Kleinen können in einem großen Heuhaufen direkt nach Ostereiern suchen oder auch auf einem Karussell ihre Runden drehen. Leckeres vom Grill serviert im Festzelt die Kochschule 4 you, und die Crêperie Thomas bietet süße Köstlichkeiten. Außerdem werden vier Langohren am Aktionstag 4000 Schokoladen-Ostereier und 1000 Narzissen an die Passanten verteilen.

Ostereiersuche mit der CDA: Zum sechsten Mal lädt die Christlich-Demokratische-Arbeitnehmerschaft (CDA) aus Norderstedt zur Ostereiersuche am Ostermontag. Start ist um 11 Uhr im Park hinter dem Rathaus. "Wir haben fleißig für das Befüllen der Osternester gesammelt und im Anschluss gibt es wieder eine Tombola", sagt der CDA-Ortsvorsitzende Anton Josov. "Der gute Erfolg der vergangenen Jahre hat uns motiviert, auch in diesem Jahr zum Eiersuchen einzuladen. Viele Familien haben unsere Veranstaltung in ihren Festtagsplan eingetragen", sagt Thorsten Borchers, stellvertretender Kreisvorsitzender der CDA-Segeberg.

Größtes Osternest Norderstedts: Am Ostersonnabend baut das Karstadt-Warenhaus am Herold-Center in seinem Haupteingang das größte Osternest der Stadt auf. Mit bis zu zwei Meter langen Löffeln können die Kunden sich Ostereier aus dem Nest löffeln. Jedes Ei kostet 50 Cent und ist ein Los. Neben vielen Kleingewinnen werden drei Hauptgewinne verlost. 1 Preis: Ein Reisegutschein für zwei Nächte auf Rügen für zwei Personen. 2. Preis: Ein Riesen-Plüsch-Hase. 3. Preis: Ein Einkaufsgutschein über 50 Euro. Die Erlöse des Ostereiverkaufs werden der Kita "Unter der Eiche" gespendet.

Osterhase verteilt Süßes am Schmuggelstieg: Schon am Gründonnerstag, 28. März, kommt der Osterhase zum Schmuggelstieg. Er verteilt ab 10 Uhr auf und rund um den Wochenmarkt im Namen der Gewerbetreibenden und Eigentümer süße Überraschungen an die Kunden und Besucher des Einkaufszentrums und wünscht damit Frohe Ostern.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt