Info

Liebhaber gesucht!

Angy Wermke fehlen jugendliche Liebhaber. Die Vorsitzende des Norderstedter Amateur-Theaters (NAT) sucht mit ihrem Team von Regisseuren, Schauspielern, Bühnen- und Kostümbildnern des Amateurfachs dringend junge Erwachsene, um neue Stücke auf die Bühne bringen zu können. "Wir sind zwar ein niederdeutsches Theater, aber die Sprache ist keine Voraussetzung, wir bringen sie neuen Mitgliedern gern bei", sagt Angy Wermke. Der Theaterverein, der 1947 als Garstedter Volksbühne von Alfred Stern gegründet wurde, hat derzeit 35 aktive und insgesamt 80 Mitglieder. Im Frühjahr und im Herbst wird je ein niederdeutsches Theaterstück, meistens Komödien, auf die Bühne des Festsaals am Falkenberg in Norderstedt gebracht, dazu ein Weihnachtsmärchen, das auch im Kulturwerk gespielt wird.

Wer Lust hat, aktiv beim niederdeutschen Theater des NAT mitzuspielen, wendet sich an Angy Wermke unter Telefon 040/520 69 61 oder guckt sich das Frühjahrsstück an. Es ist die Komödie "Dree Kerls un een Kuckuck" und hat am 18. April, 20 Uhr, Premiere im Festsaal am Falkenberg in Norderstedt. Im Herbst kommt das Stück "Sneedrieben" auf die Bühne, und als Weihnachtsmärchen ist das orientalische Märchen "Der kleine Muck" geplant.

www.norderstedter-amateur-theater.de

( (lin) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt