Norderstedt
Info

Vier Filialen mit 116 000 Büchern

Neben der Zentralbücherei im Rathaus gibt es drei Zweigstellen der Norderstedter Stadtbücherei in Garstedt, Friedrichsgabe und Glashütte. 29,5 Arbeitsplätze nennt der Stellenplan für die öffentlichen Bibliotheken. Sie sind mit Diplom-Bibliothekaren und Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste besetzt. Gut 11 000 Norderstedter haben einen Leseausweis. Im vergangenen Jahr sind sie gut 347 000-mal in eine der Stadtbüchereien gekommen und haben knapp 815 000 Bücher und andere Medien ausgeliehen.

In den Büchereien gibt es 116 000 Bücher, 8600 DVDs, 17 400 CDs, 327 Konsolenspiele, 1520 Brettspiele, 341 Karten und Pläne, 285 Grafiken sowie Zeitungen und Zeitschriften. Der Bestand wir laufend aktualisiert.